Janina Temmen - 16 / Nov / 2021

    Das Schultaschen - 1x1

    Wenn der (Vor-)Schulrucksack gepackt wird, dürfen Brotdose und Wasserflasche nicht fehlen. Aber individuelle Kleinigkeiten machen den Schulalltag erst richtig schön. Wir haben für Euch mal einen CRAEKKER Rucksack startklar gemacht…

    Das Schultaschen - 1x1
    JOURNAL

    Der typische (Vor-)Schulrucksack bietet natürlich Platz für Pausen-Snacks und Getränke – aber auch für Persönlichkeit. Denn jedes Kind ist anders und darauf sollte sich auch ein Rucksack einstellen können.

        

    CRAEKKER Kinderrucksäcke haben nie nur ein Hauptfach, sondern mehrere Extra-Fächer und -Taschen unterschiedlicher Art: „Eddi“ hat zum Beispiel drei Außentaschen, die ideal sind um Taschentücher, Hand-Sanitizer oder Labello zu verstauen. Denn solche Dinge müssen einfach zugänglich sein für die Kleinen: Ein zipp und zack in der Hand…

          

    Andere Dinge dürfen ruhig etwas versteckter sein: Der Fahrrad- oder Haustürschlüssel zum Beispiel. Um ihnen einen sicheren Platz zu geben, haben unsere größeren Kinderrucksäcke ein „Geheimfach“ am Rücken. Unser klassischer (Vor-)Schulrucksack „Rook“ hat sogar einen Schlüsselhaken in diesem Geheimfach. Perfekt verstaut = sofort gefunden…

       

    Echt versteckt und somit wirklich privat ist die Innentasche eines Rucksackes: Ein idealer Platz um Glücksbringer aufzubewahren, die einige Kinder gerne mit sich nehmen auf ihren alltäglichen Abenteuern, Motivationskarten oder Aromaöl-Stifte. Diese Innentaschen sind das Herz eines Kinderrucksackes und wir haben bei CRAEKKER deshalb darauf geachtet, dass sie natürlich auch unsere hochwertigen YKK-Reißverschlüsse haben, die nicht haken. Außerdem tragen sie immer ein gewebtes Namensschild, das mit den Daten des Kindes ausgefüllt werden kann (aber auch schlicht schön anzuschauen ist).

       

    Wenn der (Vor-)Schultag geschafft ist, bekommen Kinder oft ihre Bastelsachen oder kleinen Kunstwerke mit nach Hause: Damit sie auch heil nach Hause kommen, ist es praktisch, wenn Rucksäcke Außenfächer haben. Unser „Magpie“ hat an seinen beiden Seiten zum Beispiel halbhohe Einsteckfächer, in die man zum Beispiel super gut aufgerollte Malereien stecken kann. „Rook“ und „Rooky‘s“ Außentaschen haben sogar leichte Gummizüge: So fallen selbst kleinste Kunstwerke oder Fundstücke vom Tag (Blätter, Steine, Muscheln) nicht raus, wenn sie beim Nach-Hause-kommen in die Ecke gepfeffert werden. Das können CRAEKKER Kinderrucksäcke und -Taschen nämlich auch bestens ab. Und am nächsten Tag hängen sie wieder für die nächste Abenteuer bereit (dank doppelt verstärktem Hänger und lieben Mamas‘ und Papas‘)!

         

    Schreibe einen Kommentar

    What are your experiences? Read or write a review here.

    *Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    * Pflichtfelder

    Neueste Artikel

    Die neuesten Nachrichten aus unserem Blog

    • Das Schultaschen - 1x1
      16 / Nov / 2021

      Janina Temmen - 16 / Nov / 2021

      Das Schultaschen - 1x1

    • Ready, Set, Go — 5x Kindertasche packen
      22 / Jun / 2021

      Janina Temmen - 16 / Nov / 2021

      Ready, Set, Go — 5x Kindertasche packen

    • Der CRAEKKER Kindertaschen-Guide
      26 / May / 2021

      Janina Temmen - 16 / Nov / 2021

      Der CRAEKKER Kindertaschen-Guide

    • CRAEKKER nimmt deine Sachen, Kleines!
      07 / Apr / 2021

      Janina Temmen - 16 / Nov / 2021

      CRAEKKER nimmt deine Sachen, Kleines!

    • CRAEKKER - vom Kekskrümel zum Kinderlabel
      10 / Mar / 2021

      Janina Temmen - 16 / Nov / 2021

      CRAEKKER - vom Kekskrümel zum Kinderlabel

    anmelden

    Passwort vergessen?

    • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
    • Der Bestellvorgang ist noch schneller
    • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert
    Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht AusblendenFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »